Xem thêm

So richten Sie AiMesh über die Web-GUI ein

CEO Hùng PV
So richten Sie AiMesh über die Web-GUI ein Wenn Sie Ihre Heimnetzwerkverbindung verbessern möchten, ist die Einrichtung von AiMesh eine großartige Lösung. AiMesh ermöglicht es Ihnen, mehrere ASUS Router zu einem einzigen Netzwerk zu verbinden...

So richten Sie AiMesh via Web-GUI ein So richten Sie AiMesh über die Web-GUI ein

Wenn Sie Ihre Heimnetzwerkverbindung verbessern möchten, ist die Einrichtung von AiMesh eine großartige Lösung. AiMesh ermöglicht es Ihnen, mehrere ASUS Router zu einem einzigen Netzwerk zu verbinden und so ein leistungsstarkes Mesh-Netzwerk aufzubauen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie AiMesh über die Web-GUI einrichten können.

Bevor Sie beginnen

Bevor Sie mit der Einrichtung von AiMesh beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie die folgenden Vorbereitungen treffen:

  1. Sie benötigen zwei ASUS Router, die mit AiMesh kompatibel sind. Eine Liste der unterstützten Modelle finden Sie hier.
  2. Konfigurieren Sie einen Router als AiMesh-Router und den anderen als AiMesh-Knotenpunkt.
  3. Positionieren Sie Ihren AiMesh-Router und Knotenpunkt während des Einrichtungsvorgangs in einer Entfernung von maximal 1 Meter voneinander.

Aktualisieren Sie die Firmware

Stellen Sie sicher, dass alle Router mit der neuesten vom AiMesh unterstützten Firmware aktualisiert sind.

  1. Schließen Sie das Netzteil an und drücken Sie den Power-Knopf an der Rückseite Ihres Routers. Überprüfen Sie die LED-Anzeige für WAN, 2,4 GHz und 5 GHz, um sicherzustellen, dass die Hardware-Verbindung betriebsbereit ist.

So richten Sie AiMesh via Web-GUI ein

  1. Verbinden Sie Ihren PC über ein Netzwerkkabel mit dem Router. Starten Sie die graphische Web-Benutzeroberfläche, um zum ASUS Einrichtungsassistenten weitergeleitet zu werden. Alternativ können Sie auch http://router.asus.com aufrufen und zu "Administration -> Firmware-Upgrade" navigieren.

So richten Sie AiMesh via Web-GUI ein

  1. Laden Sie die heruntergeladene Firmware sowohl auf den AiMesh-Router als auch auf den Knoten hoch. Überprüfen Sie anschließend auf der Seite "Network Map", ob das AiMesh-Symbol angezeigt wird.

So richten Sie AiMesh via Web-GUI ein

Setzen Sie den AiMesh-Knotenpunkt zurück

Wenn der AiMesh-Knotenpunkt nicht erkannt wird oder die Synchronisierung fehlschlägt, setzen Sie den Knotenpunkt auf die Werkseinstellungen zurück.

Halten Sie die Reset-Taste am AiMesh-Knotenpunkt für mindestens 5 Sekunden gedrückt. Lassen Sie dann die Reset-Taste los, sodass die Power-LED langsam blinkt.

So richten Sie AiMesh via Web-GUI ein

Lassen Sie den AiMesh-Knotenpunkt nach dem Zurücksetzen im Standby eingeschaltet, damit Sie die AiMesh-Einstellungen vornehmen können.

So richten Sie AiMesh via Web-GUI ein

Einrichten des AiMesh-Routers

Trennen Sie die Verbindung zu Ihrem Kabel-/DSL-Modem und entfernen Sie die Sicherheitsbatterie (falls vorhanden). Verbinden Sie Ihr Modem über ein Netzwerkkabel mit dem AiMesh-Router und schalten Sie das Modem ein. Überprüfen Sie, ob die LED-Anzeigen an Ihrem Modem eine bestehende Verbindung anzeigen.

So richten Sie AiMesh via Web-GUI ein

Schließen Sie das Netzteil an und drücken Sie den Power-Knopf an der Rückseite Ihres Routers. Überprüfen Sie die LEDs für WAN, 2,4 GHz und 5 GHz, um sicherzustellen, dass die Hardware-Verbindung bereit ist.

So richten Sie AiMesh via Web-GUI ein

Verbinden Sie Ihren PC über ein Netzwerkkabel mit dem AiMesh-Router.

  1. Verbinden Sie eine der LAN-Buchsen Ihres AiMesh-Routers über ein Netzwerkkabel mit Ihrem PC.
  2. Wenn Sie WLAN verwenden, suchen Sie den Netzwerknamen (SSID) Ihres AiMesh-Routers an Ihrem PC und stellen Sie eine Verbindung her. Stellen Sie sicher, dass Ihr PC immer mit dem Netzwerknamen Ihres AiMesh-Routers verbunden ist.

So richten Sie AiMesh via Web-GUI ein

Starten Sie die graphische Web-Benutzeroberfläche und lassen Sie sich zum ASUS Einrichtungsassistenten weiterleiten. Alternativ können Sie auch http://router.asus.com aufrufen.

Klicken Sie auf der Netzwerkkarte auf das AiMesh-Symbol und suchen Sie nach Ihrem AiMesh-Knotenpunkt zur Erweiterung.

So richten Sie AiMesh via Web-GUI ein

Klicken Sie auf "Suchen" und lassen Sie Ihr Gerät automatisch nach dem AiMesh-Knotenpunkt suchen. Wenn der Knotenpunkt auf dieser Seite angezeigt wird, fügen Sie ihn Ihrem AiMesh-System hinzu. Um Interferenzen zu vermeiden, sollten Sie während der Ersteinrichtung alle Router so nah wie möglich zueinander positionieren.

So richten Sie AiMesh via Web-GUI ein So richten Sie AiMesh via Web-GUI ein

Wenn kein nahegelegener AiMesh-Knotenpunkt gefunden wird oder die Synchronisierung fehlschlägt, versuchen Sie Folgendes:

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr AiMesh-Knotenpunkt eingeschaltet ist.
  2. Führen Sie ein Upgrade des AiMesh-Knotenpunkts auf die von AiMesh unterstützte Beta-Firmware durch.
  3. Setzen Sie den AiMesh-Knotenpunkt auf die Werkseinstellungen zurück.
  4. Positionieren Sie Ihren AiMesh-Knotenpunkt 1 bis 3 Meter vom AiMesh-Router entfernt.

Nach erfolgreicher Synchronisierung erhalten Sie eine Meldung.

So richten Sie AiMesh via Web-GUI ein

Herzlichen Glückwunsch! Wenn der AiMesh-Knotenpunkt erfolgreich zu Ihrem AiMesh-Netzwerk hinzugefügt wurde, werden die unten gezeigten Seiten angezeigt.

So richten Sie AiMesh via Web-GUI ein

Platzieren Sie AiMesh Router und AiMesh Knoten

Es ist wichtig, den AiMesh-Knotenpunkt an einem geeigneten Ort zu platzieren, um die beste Leistung zu erzielen. Überwachen Sie die Anzahl der mit dem AiMesh-Knotenpunkt verbundenen Geräte und die Signalstärke des AiMesh-Routers über die ASUS Router App oder die Web-GUI.

Es wird dringend empfohlen, den AiMesh-Knotenpunkt zwischen Ihrem AiMesh-Router und der bestehenden toten Zone zu platzieren. Dadurch wird die WLAN-Abdeckung verbessert.

Platzieren Sie den AiMesh-Router und den Knotenpunkt hoch und an einem offenen Ort.

So richten Sie AiMesh via Web-GUI ein

FAQ

Wo finde ich die Dienstprogramme und die Firmware?

Sie können die neuesten Treiber, Software, Firmware und Benutzerhandbücher im ASUS Download Center herunterladen.

1